Arzt (w/m/d) Sächsisches Krankenhaus Rodewisch

Kontakt Dr. med. Olaf Leschnik
Tel.: 03744 - 366 8384
E-Mail: olaf.leschnik@skhro.sms.sachsen.de
Jetzt bewerben
Veröffentlicht 21.02.2019
Informationen
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit

Flexible Arbeitszeitmodelle und eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Ärzte SKH; fachspezifische Fortbildungsmaßnahmen

Saechsisches Krankenhaus Rodewisch

In der Klinik für Neurologie ist ab dem 01.06.2019 zur Unterstützung unseres Ärzteteams unter der Kenn-Nummer 03/2019 eine Stelle als

Arzt (m/w/d) in Weiterbildung Neurologie

in Teil- oder Vollzeitbeschäftigung zu besetzen.

Die Klinik für Neurologie behandelt sämtliche Krankheiten aus dem Bereich des Fachgebietes und führt einen Schlaganfall- und Intensivbereich. Der Klinik sind ein Sturzzentrum und eine zertifizierte regionale MS-Ambulanz angegliedert. Ausführliche Informationen zu diesem und weiteren Fachbereichen des Sächsischen Krankenhauses finden Sie unter www.skh-rodewisch.de.

Wir erwarten:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin,
  • den Wunsch zur Absolvierung der Weiterbildung zum Facharzt für Neurologie,
  • ein hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein,
  • eine zuverlässige, belastbare und flexible Arbeitsweise,
  • Offenheit und die Fähigkeit zu multiprofessioneller Teamarbeit,
  • die Teilnahme am Bereitschaftsdienst.

Freuen Sie sich in einer kollegialen Arbeitsatmosphäre auf:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit im stationären Bereich,
  • flexible Arbeitszeitmodelle und eine Vergütung nach dem Tarifvertrag Ärzte SKH,
  • Förderung und finanzielle Unterstützung fachspezifischer Fortbildungsmaßnahmen,
  • ein modernes Krankenhausinformationssystem mit elektronischer Patientenakte,
  • ein ausgeprägt freundlich-kollegiales Arbeitsklima,
  • Unterstützung bei der Wohnraumsuche.

Das Sächsische Krankenhaus Rodewisch ist mit mehr als 600 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber des Vogtlandes. Es besteht eine gute Verkehrsanbindung an die A72 und die Städte Plauen, Zwickau, Chemnitz und Hof. Auf dem Klinikgelände befindet sich eine Betreuungseinrichtung für Kinder. Weiterführende Schulen sind im Ort vorhanden.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle geeigneten Bewerberinnen und Bewerber. Die Einstellung erfolgt unter Beachtung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ohne Benachteiligung wegen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion, der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Der Bewerbung ist ein Nachweis der Schwerbehinderung oder Gleichstellung beizufügen. Informationen zur Datennutzung und zum Datenschutz Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens entnehmen Sie bitte unserer Homepage unter dem Punkt „Datenschutz“. 

Fachliche Auskünfte erteilt Herr Dr. med. Olaf Leschnik, Chefarzt der Klinik für Neurologie, unter 
Telefon 03744 - 366 8384 bzw. per E-Mail unter olaf.leschnik@skhro.sms.sachsen.de.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann senden Sie uns bis zum 31.03.2019 Ihre schriftliche Bewerbung unter Beifügung des Lebenslaufes, Ihrer Zeugniskopien und Beurteilungen. Eine Bewerbung per E-Mail in Form eines PDF-Portfolios ist ebenfalls möglich.

Sächsisches Krankenhaus Rodewisch
Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie
Personalabteilung
Bahnhofsstraße 1
08228 Rodewisch

bewerbung@skhro.sms.sachsen.de

Region


Bahnhofstraße 1, 08228 Rodewisch
Unsere Partner:
Deutsche Gesellschaft für Neurointensiv- und Notfallmedizin
DGN Kongress - Kongress der Deutschen Gesellschaft für Neurologie

Ihre Ansprechpartnerin:

katja ziegler
Katja Ziegler
Tel.: +49 (0)30 531 437 946
jobs@dgn.org