Assistenzarzt (m/w/d) für die Neurologie DRK Kamillus Klinik Asbach

Kontakt Chefarzt Herr Dr. D. Pöhlau
Tel.: (0) 26 83 / 59 621
bzw. unserem Ltd. Oberarzt, Herr Laaß,
Tel. (0) 26 83 - 59 941 oder - 59622
Jetzt bewerbenPDF Download
Veröffentlicht 05.09.2019
Informationen
Arbeitszeit Vollzeit
Zusatzleistungen Erwerb von Zertifikaten / Weiterbildungen

Die Klinik fördert großzügig externe Fortbildungen. Es werden hausinterne strukturierte Fortbildungen angeboten. Die Vergütung und Sozialleistungen sind überdurchschnittlich.

DRK header

Zum weiteren Aufbau unseres Teams in unserer DRK Kamillus Klinik in 53567 Asbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Oberarzt (m/w/d) und Assistenzarzt (m/w/d)
für die Fachabteilung Neurologie

Die DRK Kamillus-Klinik liegt im Westerwald, verkehrstechnisch gut an das ca. 30 km entfernte Bonn angebunden. Die Klinik besteht aus zwei Hauptfachabteilungen Innere (30 Betten) und Neurologie (123 Betten, davon 15 Betten Geriatrie), interdisziplinäre Intensivmedizin (6 Betten) und ist Notarztstandort.

Die neurologische Abteilung ist mit allen diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten inkl. zertifizierter Stroke-Unit (8 Betten), interdisziplinärer Intensivstation, zertifiziertem Schlaflabor (7 Messplätze), Video-Doppelbildüberwachung, modernstem neurophysiologischem und neurosonologischem Labor und video-endoskopischer Schluckdiagnostik sehr gut eingerichtet.

Radiologische Diagnostik einschließlich Spiral-CT sowie MRT Diagnostik erfolgt im Hause, in Kooperation mit einer radiologischen Großpraxis.

Pro Jahr werden ca. 4500 stationäre Patienten mit allen neurologischen Krankheiten diagnostiziert und behandelt, schwerpunktmäßig Patienten mit Multipler Sklerose. Darüber hinaus bestehen unter anderem eine Ambulanz für Botulinumtoxin und eine Ambulanz nach § 116b SGBV zur Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose. Die Klinik ist Mitglied eines zur Zertifizierung anstehenden neurovaskulären Netzwerks zur Versorgung von Schlaganfallpatienten bis zur Maximalversorgung („Neurovasc Bonn, Euskirchen, Troisdorf, Asbach“)

Für die Behandlung stehen personell gut ausgestattete Abteilungen für Krankengymnastik, physikalische Therapie, Musiktherapie, und Logopädie sowie Neuropsychologie zur Verfügung.

Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet Neurologie, einschließlich der Zeit auf der Intensivstation. Es können neurophysiologische und radiologische Qualifikationen (so z.B. die Fachkunde Computertomografie und DEGUM Scheine) erworben werden. Es besteht die Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und zur Promotion.

Prinzipiell besteht die Möglichkeit, im Haus die Zusatzweiterbildung Schlafmedizin zu absolvieren (18 Monate), für die Zusatzbezeichnung Geriatrie liegt eine Weiterbildungsermächtigung von zur Zeit 12 Monaten vor.

Die Klinik fördert großzügig externe Fortbildungen. Es werden hausinterne strukturierte Fortbildungen angeboten. Die Vergütung und Sozialleistungen sind überdurchschnittlich.

Bei Interesse ist Schwesternunterricht möglich, es können Gutachten erstellt werden. Bei der Wohnraumbeschaffung sind wir gerne behilflich.

Sie arbeiten in einem engagierten, kollegialen Team mit sehr gutem Arbeitsklima, bringen Ihre Kenntnisse, Ideen und Vorstellungen ein und engagieren sich für die Weiterentwicklung der Klinik.

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann senden Sie uns Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild, Lebenslauf, Zeugnissen und Tätigkeitsnachweisen schriftlich an untenstehende Anschrift oder über das Bewerbungsformular auf unserer Homepage.

DRK VLogo
Zentrale Personalabteilung
Alte Frankfurter Straße 12, 57627 Hachenburg
www.drk-kamillus-klinik.de
bewerbermanagement@drk-kh-hachenburg.de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen die Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Daher empfehlen wir Ihnen die Zusendung über das Bewerbungsformular.

Bei telefonischen Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Chefarzt Herrn Dr. D. Pöhlau Tel.: (0) 26 83 / 59 621
bzw. unserem Ltd. Oberarzt, Herrn Laaß, unter der Rufnummer (0) 26 83 - 59 941 oder - 59622

 

Region


Alte Frankfurter Straße 12, 57627 Hachenburg

Ihre Ansprechpartnerin:

katja ziegler
Katja Ziegler
Tel.: +49 (0)30 531 437 946
jobs@dgn.org


Job-Newsletter

Wenn Sie an einem wöchentlichen Newsletter mit aktuellen Stellenangeboten interessiert sind, markieren Sie die für Sie relevanten Kategorien:

Ich bin mit den Datenschutz-Bestimmungen einverstanden

DGN