Assistenzärztin/Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung LVR-Klinik Bedburg Hau


Kontakt Chefarzt Dr.med. Christoph Baumsteiger, Tel.: 02821 813501
Informationen
:
11.11.2021
Tätigkeitsfeld Akutklinik
Arbeitszeit Vollzeit

Zum 01.11.2021...

LVR

Menschen aus Überzeugung helfen und dabei mit starkem Rückhalt über sich hinauswachsen – wo, wenn nicht bei uns?

In einer Klinik, deren fachliches Spektrum alles ist, außer gewöhnlich. In der gleich 3 Facharzt-Weiterbildungen möglich sind: Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Neurologie sowie, ergänzend dazu, die Weiterbildung mit der Schwerpunktbezeichnung Forensische Psychiatrie. Durch deren ganze Bandbreite psychiatrischer und neurologischer Krankheitsbilder Sie greifbare Lernerfahrungen weit über den üblichen Standard hinaus sammeln. Und in der Sie Behandlungsmethoden aktiv mitgestalten können.

Egal, ob Sie unsere Gemeinschaft im ärztlich-therapeutischen Bereich, im Pflege- und Erziehungsdienstes oder in einem anderen Bereich verstärken – bei uns erwartet Sie ein Arbeitsumfeld, in dem „Willkommen“ und „Teamgeist“ immer großgeschrieben werden. Wenn Sie gleichermaßen mit Ehrgeiz und Empathie punkten und der Tellerrand für Sie kein Hindernis darstellt, haben wir genau den richtigen Nährboden für Ihre Ambitionen. Versprochen.

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht für die LVR-Klinik Bedburg-Hau zum 01.11.2021 eine/einen

Assistenzärztin/Assistenzarzt (m/w/d) in Weiterbildung

für die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie (Föhrenbachklinik).

Die Stelle ist befristet für die Dauer der Facharztweiterbildung und mit der vollen tariflichen wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 40 Stunden zu besetzen.

Die Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie (1/3/9) versorgt mit 58 Betten, inkl. einer Überwachungsstation mit sieben Betten, jährlich ca. 2700 stationäre Patienten mit steigender Tendenz. Zwei Intensivbetten und vier Stroke Unit Betten werden in Kooperation am St. Antonius Hospital Kleve betrieben. Zusätzlich besteht ein Bereich für Frührehabilitation und eine Ermächtigungsambulanz sowie Ambulanzen für Bewegungsstörungen/ Botulinumtoxintherapie, für Neurosonologie und für Multiple Sklerose.

Sämtliche moderne Untersuchungsverfahren, wie EEG, Video-Simultan-EEG, Langzeit-EEG, Liquordiagnostik, EMG und NLG, transkranielle Magnetstimulation, EVOP’s, extra-/transkranielle Doppler- und Farbduplex-Sonographie, Schlafapnoescreening, Computertomographie (Spiral-CT), Röntgen sind vorhanden. Ein Allgemein- und Liquorlabor befindet sich im Haus. Weitere diagnostische Methoden (MRT, TEE) werden am St. Antonius Hospital Kleve durchgeführt.

Mit großer Strahlkraft / Ihr neuer Job

Teilnahme an der neurologischen Versorgung in einem engagierten, kollegialen Team

Echte Glanzleistung / Ihr Profil Voraussetzung für die Besetzung:

Arztapprobation

Wünschenswert sind:

  • Freude am Fachgebiet Neurologie
  • Teamgeist und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Organisationsgeschick

Ein wahres Highlight / unser Angebot

  • Leistungsgerechtes Entgelt nach dem TV-Ärzte/VKA
  • Strukturierte neurologische Weiterbildung (48 Monate) einschließlich Intensivstation, Frührehabilitation und Neurophysiologie
  • Möglichkeit der Rotation in die Psychiatrie (12 Monate) Möglichkeit des Erwerbs des Neurosonologie-Zertifikates der DGKN/DEGUM
  • Erhebliche Unterstützung bei internen Fort- und Weiterbildungen
  • Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Gute Unterstützung bei der Einarbeitung
  • Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst
  • Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich
  • Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung
  • Freier Eintritt in die LVR-Museen

Schon Feuer und Flamme?

Dann wenden Sie sich bitte an den Chefarzt der Klinik für Neurologie und klinische Neurophysiologie, Herrn Dr.med. Christoph Baumsteiger, Telefon: 02821 813501. Er wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Allgemeine Informationen über die LVR-Klinik Bedburg-Hau und den Landschaftsverband Rheinland finden Sie im Internet unter www.lvr.de/echtelichtblicke bzw. www.lvr.de

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir, auf die Benutzung von Klarsichthüllen und Bewerbungsmappen zu verzichten. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung in deutscher Sprache Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise über den Ausbildungs-/Studienabschluss und Arbeitszeugnisse bzw. dienstliche Beurteilungen bei.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte schriftlich an die

LVR-Klinik Bedburg-Hau
Personalabteilung
Bahnstr. 6

47551 Bedburg-Hau

Email: Bewerbung850@lvr.de

Region

Nordrhein-Westfalen
Bahnstr. 6, 47551 Bedburg-Hau

Ihre Ansprechpartnerin:

katja ziegler
Katja Ziegler
Tel.: +49 (0)30 531 437 946
jobs@dgn.org


Job-Newsletter

Wenn Sie an einem wöchentlichen Newsletter mit aktuellen Stellenangeboten interessiert sind, markieren Sie die für Sie relevanten Kategorien:

Ich bin mit den Datenschutz-Bestimmungen einverstanden

DGN